Sonntag, 22. Februar 2015

* Nr. 2/2015 *

Es gibt doch nichts Schöneres als bei kalten Temperaturen 
mit kuscheliger Wolle zu stricken.
Und das habe ich auch seit Anfang des Jahres getan.

Den Anfang machte der Sylvestra: ein hübsches
Tuch, das in meine Geschenkekiste wandert.
Den KAL von Karin Hess habe ich bei ravelry entdeckt 
und gerne mitgestrickt.


Gestrickt mit Drops Fabel, Nadelstärke 3


Danach war mir immer noch nach Stricken ...
Normalerweise trage ich keine Kopfbedeckungen, 
aber bei der Kälte war diese Mütze gar
kein Fehler.
Gestrickt mit Drops Karisma, Nadelstärke 3,5
nach dieser Anleitung *klick*




Und wenn Du jetzt auf was Gestempeltes wartest, muß
ich Dich leider enttäuschen. 
Ich habe weitergestrickt ;-). Im Moment habe
ich einen Schal auf der Nadel.
Als ich das Muster wheaten von Anne Hanson sah, war
ich gleich verliebt. Da die Anleitung in englisch ist,
habe ich eine Weile gezögert, aber dank Unterstützung von Carola,
die ich über ravelry kenne, habe ich mich doch getraut.
Die Übersetzung habe ich teils auch ganz gut hingekriegt
und das Muster strickt sich wirklich schön.


Kommentare:

tatjana hat gesagt…

Liebe Tina,
was für tolle Strickereien,
ganz besonders gefällt mir das Schalmuster, toll ich kann das ja leider garnicht mit der Strickkunst, ich könnte das höchstens mit einer Rundnadel, alles andere das sind mir zu viele Nadeln und dann fallen immer die Maschen runter und einfach mal schnell weglegen geht auch nicht, dann zieht wieder einer der Herren Katers an der Wolle und alle Maschen flutschen von der Nadel, da ist es mit Häkeln schon leichter ;-).
Alles Liebe von Tatjana

Franziska hat gesagt…

Die Mütze ist ein Traum. Die Farbe und die schlichte Art sind genau meins. Hach.

margits bastelstube hat gesagt…

hallo Tina,
ganz, ganz tolle werke sind da von deinen nadeln gesprungen. wunderbar. besonders das letzte muster fasziniert mich!!
hab' eine schöne Woche - glg
margit

Rostrose hat gesagt…

Liebe Tina,
ich seh schon, du bist so richtig im Strickfieber - aber was dabei entstanden ist, war diese "Fiebrigkeit" auch wert! Sehr schön und bei der Kälte der letzten Zeit sehr gut zu brauchen! (Aber jetzt darf der Frühling allmählich kommen!)
Liebe rostrosige Grüße von der Traude

Biene hat gesagt…

Schön!!!

Irgendwie sollte ich auch mal wieder stricken.
Vielleicht, wenn meine Märkte wieder beginnen?

Ich sende dir herzliche Grüße,

Biene

Gabi hat gesagt…

... lauter tolle Farben, gefallen mir.
Love
Gabi

Antje hat gesagt…

Uih, du warst aber fleissig und die Muetze kann ich mir bei dir (oder auf dir? *kicher*) sehr gut vorstellen!