Samstag, 18. Februar 2012

Holzkleiderbügel


Manche Dinge passieren fast von alleine. Ohne gerade an weiss oder Farbe zu denken, sagt Anna eines Sonntagabends zu mir "Mama, kannst Du mein Puppenbett weiss streichen?" (Woher das Kind das wohl hat?? ;-)) "Ja natürlich, mache ich morgen, wenn Du in der Schule bist."
Beim Streichen haben dann die Gedanken seinen Lauf genommen und ich hatte endlich die zündende Idee für den offenen Teil unseres Regals im Esszimmer.
Ich habe einen alten Hosenbügel angestrichen, zwei Reste altes Leinen zusammengenäht und mit Transferfolie verschönert. Den Stoff habe ich mit selbstklebendem Klett angebracht und ein Kreuz von Tanjas tollem Geschenk hat dann auch noch ein Plätzchen gefunden.



 Diesen Kleiderbügel habe ich  noch für die Garderobe gemacht.

Dann hat mich noch diese wunderschöne Karte von Franzi erreicht. Lieben Dank Franzi für deine Hilfe und die tolle Übersetzung! Du bist ein Schatz.

Kommentare:

*♥ made by Tanja ♥* hat gesagt…

Hallo Tinalein...
da hast du wirklich nicht zu viel versprochen. Passt doch wunderbar auch der Bügel für die Garderobe ist toll geworden. Bei mir ist im mom krative pause, denn ich weis nicht was ich zuerst anfangen soll, ich habe so viel Ideen, aber irgendwie keinen Plan, welche ich zuerst machen soll, kennst du das!?
Dir ein schönes WE und liebe Grüße Tanja

Tina Dot Com hat gesagt…

Die Idee mit dem Bügel ist wirklich klasse. Das sieht toll aus! :D

Ganz liebe Grüße, Tina

artemanoCReativ hat gesagt…

Ui ja, liebe Tina, das ist eine gute Idee gewesen, sieht echt toll aus. Ich hab' gerade auch wieder Transferfolie benutzt, da hab' ich mir auch einen kleinen Traum damit erfüllt ...
Noch einen ganz schönen Sonntag, Christl

Rostrose hat gesagt…

Liebe Tina,
diese Kleiderbügel-Stoff-Idee ist einfach genial - und sieht noch dazu wunderschön aus! WIrklich toll!!!
(⁀‵⁀,) ✿
.`⋎´✿✿¸.•°
✿¸.
Ich schick dir allerliebste rostrosige Vorfrühlings-Grüße ♥
herzlichst Traude
PS: Magst du nicht vielleicht auch deine Sicherheitsabfrage abschalten (?) - in dieser neuen Version kann man sie nämlich kaum lesen, es ist ein Graus. Und nachdem ich schon seit 2 Jahren keine Sicherheitsabfrage habe und nie irgendwelche "Spam-Probleme" oder ähnliches hatte, denke ich, man kann es riskieren...

Einfachschön hat gesagt…

Hallöchen Tina,
wenn ich so die Bügel sehe, könnte ich sofort den Pinsel schwingen...
Aber ich habe leider keine alten in dieser Form - werde mal Ausschau halten. Die Idee ist wirklich toll und auch die Aufschrift auf dem Stoff ist genau nach meinem Geschmack ;-)! Das erinnert mich mal wieder daran, dass ich auch mal was mit Transferfolie machen will - schon seit Ewigkeiten... *g*
Im Augentblick schwirrt mir ein Rollo nähen durch den Kopf...
GLG Bianca

Franziska hat gesagt…

das sieht immer so toll aus, in weiß gestrichen. Mache ich viel zu selten, kann mich irgendwie nicht aufraffen... Hätte hier auch ein paar Dinge, die ich gerne in weiß hätte. Nunja... Dafür nähe ich eben ;)

connys blog hat gesagt…

Sieht toll aus und der Schriftzug macht was her.
LG Conny
P.S. auf dem pti forum gibt es einen Nutzer Tina B. bist du das?

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Tina
komischerweise sind die schnellsten Ideen immer die schönsten,der Aufdruck an deinem Vorhang ist wunderschön u. die Idee mit dem Kleiderbügel perfekt;.))
ich wünsch dir ein wunderbares Wochenende;.))) gggl. Grüße..Petra

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Tina, das ist ja komisch ! Diesen Schritt mache ich gar nicht; steht auch nicht in meiner Anleitung ! Lass es doch einfach weg. Lg Sabrina