Donnerstag, 7. Juli 2011

Kissenhülle und Handytasche

Da noch so einige Reststücke vom Quiltnähen übrig waren, habe ich eine Einsteckhülle für ein längliches Kissen genäht. An den Seiten habe ich die Knopflöcherverschlüsse angenäht und so kann das Kissen mit Stoffstreifen geschlossen werden.
Das Lable habe ich ausgedruckt, auf Stoff aufgebracht und aufgebügelt.



Bei Gabriele habe ich diese Handytasche entdeckt und dank der tollen Anleitung, konnte ich auch Mal was für meinen Mann nähen. Vielen Dank Gabriele!




Danke fürs Reinschauen und seit lieb gegrüsst!