Freitag, 26. August 2011

Topflappen und Häkelnadelaufbewahrung

Vor ein paar Wochen habe ich zufällig bei Sandra-Jill gehäkelte Topflappen gesehen. Dank ihrer Verlinkung konnte ich mich auch gleich ans Werk machen und die Technik ausprobieren.
 Es hat wirklich Spass gemacht und die Topflappen sind auch schön dick.
 Zwischendurch habe ich dann noch eine Aufbewahrung für meine Häkelnadeln genäht. Ich hatte mir letztes Jahr eine Anleitung für eine Stifterolle (von Kerstinnaeht ät wordpress, leider kann man nicht mehr auf die Seite zugreifen) ausgedruckt und diese habe ich als Vorlage genommen und abgewandelt.


Danke fürs Reinschauen und ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

Lillibelle hat gesagt…

Das sieht ja absolut toll aus! V.a. das Täschen zur Aufbewahrung für die Häkelnadeln finde ich unheimlich schön.

Eumelchen hat gesagt…

Liebe Tina,
feine Sachen hast Du wieder gezaubert. Das Täschchen finde ich genial - so eins bräuchte ich auch langsam für meine vielen Häkelnadeln :-))

Hab ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Domi

Claudia hat gesagt…

Wow, die Häkelnadelaufbewahrung sieht toll aus!!!
Liebe Grüße Claudia

flohmarkt impressionen hat gesagt…

Schöne Dinge zauberst du da..besonders das Täschchen hat ein schönes Muster.

LG,Susi

Franziska hat gesagt…

die grauen Topflappen sehen hübsch aus so einfarbig und schlicht, gefällt mir.
Die Aufbewahrung ist wirklich rundum gelungen! Klasse geworden! Schade, daß man die Seite nicht mehr erreichen kann, die Anleitung hätte ich auch interessant gefunden. Naja, würde ich bestimmt auch so hinkriegen, aber so mit fertigen Maßen ist's doch wesentlich schneller. Nicht, daß ich eine Häkelnadelaufbewahrung bräuchte, aber ich wüßte da sicher Personen, die man mit soetwas beschenken könnte :)

Suendenherz hat gesagt…

Liebe Tina,

mir hat es auch das Täschchen für die Häkelnadeln angetan. Super schön und wie schade das es die Seite nicht mehr gibt. Einen lieben Gruß Manuela

Gabriella hat gesagt…

Kaum bin ich mal ein paar Tage in Italien, versäum ich hier die wundervollsten Handarbeiten! Bin ganz hin und weg wie wundervoll Deine Werke sind, Du Künstlerin! Danke für den Tipp für die wunderbare Topflappenanleitung!
Viele liebe ganz begeisterte Grüße!!
Gabriella

My life, I am what I am hat gesagt…

Hallo,
finde ich ganz toll, Dein Täschchen.
Kannst Du mir verraten, wo es Stoffe in der Art gibt?
Viele Grüße
Sabine

Tretswelt hat gesagt…

HEI!Ist das schön..in der Farbe habe ich noch nicht gesehen...gefällt mir.Toll ist auch der rolle...
Schöne Woche.Bussi.Lu.

tinadotcom.com hat gesagt…

Großartig, Tina, das sieht alles sehr geschmackvoll aus. :)

Hab ein schöne Wochenende, Tina

Anke hat gesagt…

Zauberhafte Werke liebe Tina, die Topflappen sind zu schön und Häkelnadelaufbewahrung ist ein Gedicht.

Liebe Grüße
von Anke

Anca hat gesagt…

huhu tina
durch eine frage an mich ,bin ich jetzt hier gelandet...wow ein toller blog!!!!

ich schau gleich noch in ruhe weiter!!!!

du wolltest wissen aus was für garn ich den loop gehäkelt habe.....
es war ein konengarn welches ich bei ebay ersteigert habe...das muster ein muschelmuster quer genommen ;o)
evt hilft es dir ja!

aber deine topflappen sind ja traumhaft und das stöffchen aus dem du die geniale aufbewahrungstasche genäht hast ....shabby-love-schick!

ich trage mich gleich mal als leserin ein
lg anca