Samstag, 28. Februar 2009

Box und Karte für paradise

Heute hatte ich Einiges zu tun. Unser Süsse wird morgen 4. Jahre alt und da lässt es sich die Mama ja nicht nehmen backt Kuchen ;-) und putzt die Wohnung.
Dazwischen habe ich Gabi noch einen Geburtstagsbesuch abgestattet und ihr dieses Geschenk gebracht.

*Today I was very busy. Tomorrow my daughter have her 4. birthday, so I baked cakes and cleaned the rooms.
My girlfriend Gabi had birthday, so I maked a little visit and brought her this gift.

Die Box habe ich aus 3mm-Graupappe gebaut. Die Einteilung lässt sich herausnehmen, so ist man flexibel ob man sie für Stifte oder folders benutzen möchte. Da mir das geprägte Papier bei Antjes Boxen so gut gefallen hat, habe ich die Idee gleich aufgegriffen.
* This box is made of 3mm-chipboard. I have not clue up the breakdown, so you can put it out and used the box for folders...or with the breakdown for pencils. I love this folder and if I saw Antjes boxes I must do ist also.
Für das SI durfte ich die Beispielkarte machen. Eine "Geheime Botschaft", die ich hier entdeckt hatte. Die Geburtstagskarte für Gabi:
* It was a pleasure to make the examplecard for SI. I saw the Hidden-message-card here. This is the birthdaycard for Gabi:


Vielen Dank für Euren Besuch, die lieben Kommentare und ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag!

*Thanks a lot for your visit, the lovely comments and I wish you a gorgeous Sunday!

Freitag, 27. Februar 2009

Der Anfang ist gemacht...

Ein bisschen neue Dekoration kann ich Euch zeigen. Es ist immer das selbe: Ich weiss was ich mag und wie es aussehen soll und dann suche ich in den Schränken und im Keller. Manchmal klappts und manchmal nicht ;-). Das Ornament in der Mitte ist selbstgegossen (lag noch im Keller *ggg*), ein bisschen mit Stempelfarbe gewischt, ein Band festgeklebt...fertig.

* I can show you a little bit new decoration. It's all time the same: I now what I like and how it should looks like and so I search in my closet and everywhere and sometimes it works and sometimes not ;-). The ornament at the middle is selfmade out of "cement", I wiped it with stampcolours and clue a ribbon on...thats all.
Das Löffelbrett hat einen neuen Platz im Esszimmer bekommen. Ein paar Äste und kleine Vögel (alles im Keller gefunden *lach*)....jetzt kann der Frühling kommen.

*This piece (I don't know the english word) have a new place at the dining room. A few branches and little birds (all things from the cellar *ggg*)...spring can come.

Mittwoch, 25. Februar 2009

Ein ganz normaler Vormittag

Eigentlich wollte ich heute vormittag am Basteltisch verschwinden weil ich bis Samstag ein Geschenk fertig machen muss. Nach der normalen Hausarbeit konnte ich einfach die Tannenzapfen, die noch überall dekoriert waren nicht mehr sehen....o.k. die räume ich jetzt erst noch alle weg. Natürlich mussten dann auch die vielen weissen Deckchen gewaschen werden, und Staub wischen blieb auch nicht aus. Das künstliche Efeu das vom Schrank runterhing musste auch weg *lach*.... ich konnte es nicht mehr sehen Und wie sieht es jetzt aus: leer...hier geschaut, dort gekruschtelt....was stell ich hin, passt nicht, gefällt mir nicht...ich brauche Moos, ich brauche Kränzchen..... woher nehmen*grummel*.
Und jetzt ist mittag, ich muss die Kleine vom Kiga holen und kochen *nochmehrgrummel* ;-)

Beim Staubwischen kamen wieder Erinnerungen hoch: diese alte Kaffeekanne hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Die stand immer bei meiner Oma und vor Jahren habe ich sie bekommen.
Wisst ihr was ich als kleines Kind mit der Katze gemacht habe????
*lach* Oma hatte mir erzählt das ich immer den Kopf, also den Deckel, mit ins Bett genommen habe zum kuscheln!

Ein ganz normaler Vormittag!

Edit: Das glaubt ihr mir jetzt nicht!!!! Während ich koche ist Anna noch draussen, kommt wieder rein, verlangt nach einer Tüte "Ich muss Eichhörnchen (wie bitte ???) sammeln" und kommt mit einem Schwung Tannenzapfen wieder rein. Meine Tochter, eindeutig! *lach*

Dienstag, 24. Februar 2009

SI borders & swirls

Gestern abend war mir irgendwie nach einer anderen Farbkombi: grau-weiss. Ich liebe ja weiss, aber auf diesem Papier kann ich einfach nicht so gut wischen wie auf dem cremefarbenen dorée Papier. Deshalb stempel ich auch fast auschliesslich auf das dorée.
Damit es nicht so nach Trauerkarte (irgendwie kam mir das beim Stempeln in den Sinn) aussieht habe ich dezent ein bisschen Glitter verteilt. Der Schmetterling ist nochmal ausgeschnitten und aufgeklebt.
* Yesterday evening I have fun to use another colour-combi: grey-white. I love white, but I have problems to wipe on this white paper, so I mostly used my creamy dorée-paper. I think it have a touch of a condolence card, so I use a little bit glimmer. I cut out the butterflie and put it on the top.

Samstag, 21. Februar 2009

Box und Karte für BA - Box and card for BA

Für die liebe Barbara (BA) habe ich diese Box und die Karte in ihren Lieblingsfarben gemacht.
Als die Muse da war ;-) habe ich gleich das überfällige Geschenk in Angriff genommen.

*This little present is for Barbara. I made the box and card in her favorite colour.

Donnerstag, 19. Februar 2009

SI frühlingshafte Knöpfe - SI buttons

Auch für die Samstagsinspiration habe ich wieder eine Karte gestempelt. Die alten Wäscheknöpfe aus Stoff habe ich etwas mit Distresskissen gewischt und auf den rosa Knopf habe ich ein Blümchen gestempelt:


*This ist my card for SI: I wipe my old linenbuttons with Distress and stamp a little flower on the rose button.

Round Top Box

Ich dachte ja schon ich muss die Stempel verkaufen *lach*. Aber so langsam stellt sich die Muse wieder ein. Dank der lieben Antje und ihrem link für diese süsse Box, sass ich gestern Mal wieder am Basteltisch.
Ein kleines Dankeschön für die Therapeutin bei der Krankengymnastik:


*I thought I must sell my stamps *ggg*.
But if I saw this little box at Antjes blog I have fun to test it. Thanks my dear for your inspiration! Now it's a little "thanks" for my therapist at the physiotherapy.

Donnerstag, 12. Februar 2009

SI - Falten, Schnee und eine Frage

Edit: Vielen Dank für eure Hilfe! Ich dachte schon das ich was falsch mache. Also werde ich weiter probieren. Die neuste SI-Karte kann man z.B. vergrössern...vielleicht weil ich zuerst das Bild eingestellt habe und dann den Text. Bei der Box habe ich es nämlich umgekehrt gemacht und das Bild lässt sich nicht vergrössern.

Wahrscheinlich wiederhole ich mich, aber die Samstagsinspiration ist immer wieder ein Grund zu den Stempeln zu greifen. Obwohl im Moment nicht viel mit mir los ist, habe ich es doch geschafft ein paar Falten zu legen:

Die Blüte habe ich vor einiger Zeit hier entdeckt und jetzt hat das perfekt zum Thema gepasst.

Eigentlich bräuchte ich Mal langsam etwas Sonne und Frühlingsblüher ...aber was musste ich heute morgen sehen? Schnee!!! Naja, es kann nur aufwärts gehen :-(.


Ohje, vielleicht kann mir jemand helfen? Bisher habe ich die Bilder über imageshack hochgeladen und jetzt zum ersten Mal über blogger. Vorher habe ich die Bilder auf ca. 500x350 verkleinert. Das linke Schneebild kann man vergrössern, die anderen nicht. Liegt das dran, das ich nur dieses Bild nicht "beschnitten" habe?

Wie macht ihr das? Ich danke Euch schon Mal *knuddel*

Montag, 9. Februar 2009

Geschenke - gifts

Die letzte Woche waren wir krank. Erst hatte meine Kleine wieder eine Erkältung mit Fieber und dann hat es mich auch erwischt.
*The last week we were sick. First my little daughter and than I.
But I have some presents to show you. Please have a look at my wonderful gifts from Elke, Silke and Biene.

Schon vor zwei Wochen hat mir Elke dieses wunderschöne Geschenk gemacht: eine Tasse gefüllt mit Tee und zwei wunderschönen Prägefoldern. Diese originelle Karte war auch noch dabei:

Liebe Elke, ich möchte Dir auch hier nochmal ganz, ganz herzlich danken!
Und am Samstag hat mich diese tolle Karte von Silke erreicht:
Liebe Silke, sei ganz lieb umarmt...ich habe mich wahnsinnig über diese wunderschöne Karte gefreut *knuddel*!
Ganz verduzt war ich über einen Umschlag von Biene. Ich wusste zwar gleich wer mir da schreibt, aber als ich die selbstgemachte Seife auspackte, war ich wirklich überrascht:
Liebe Biene, Du hast mich auf wunderbar duftende Weise überrascht und ich habe mich wahnsinnig über deine tolle Seife gefreut. Endlich kann ich auch Mal riechen was ich bisher auf deinem blog nur anschauen konnte. Sei ganz lieb umarmt! Du bist ein Schatz *knuddel* das war so eine süsse Überraschung von Dir!
Die Seife riecht wirklich wahnsinnig gut und fühlt sich auch toll an.