Dienstag, 18. August 2015

* Nr. 16/2015 *

Im August habe ich nicht alleine
Geburtstag und so durfte
ich auch wieder eine 
Kleinigkeit verschenken.



Auf die Karte durfte wieder der alte
Fotostempel mit dem süßen Knirps
und mein zweiter Duschhandschuh,
nach der Anleitung von Andrella, ist
auch rechtzeitig fertig geworden.


Donnerstag, 13. August 2015

* Nr. 15/2015 *


Vor einer Woche habe ich jetzt also
meinen 50er gefeiert.
Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter, denn 
es war 3 Grad kühler (was man kaum 
gemerkt hat ;-)) als den Tag davor und am
nächsten Abend hat es geregnet. 
Allen hat das Essen geschmeckt, es war lustig
und es wurde auch reichlich Wasser getrunken.
Ich wurde mit vielen, lieben Wünschen und
schönen Geschenken bedacht.
Es war so schoen!

Ich hatte mir vorgenommen ganz viele Bilder zu machen
und bin gar nicht dazu gekommen. 
Immerhin habe ich beim Dessert, dass meine
Freundinnen gemacht haben, gerade noch drangedacht.







 Ich durfte auch ganz wundervolle Karten und Geschenke
aus dem Briefkasten holen.
Nochmals vielen Dank, dass Du an mich gedacht hast.


Tanja - madebyTanja

 Tatjana - ResisweisseWelt
  

  
Carola - Larasina

Anke - Ankestempelwelt

Bianca - Einfachschoen


Carola  - Carolas bastelblog

Gabi - paradise


Montag, 3. August 2015

* Nr. 14/2015 *


Die liebe Tatjana  macht 
ja immer so wunderschöne Bilder
von ihren Katzen. 
Als kleines Geburtstagsgeschenk habe
ich ihr ein Leborello gemacht, dass 
sie nun mit den Lieblingsbildern ihrer Buben
füllen darf.
Die Idee mit den Buchstaben als Verschluss
habe ich in der scrapwerk 2/2015 gesehen. 
Da Vorder- und Rückseite
aus Graupappe sind, kann man das Minialbum 
auch Mal aufstellen. Es passen insgesamt 10 Bilder rein.


Bei der Karte habe ich wieder Mal eine alte Buchseite und 
Spitze verwendet. Das gefällt mir immer noch 
sehr gut.



Mittwoch, 29. Juli 2015

* Nr. 13/2015 *

Kaum hatte ich über die Hitze gejammert ;-)
hat es geregnet und zwischenzeitlich 
auch extrem abgekühlt.
Prompt kam auch meine Bastellust zurück.
Aber heute zeige ich euch erst 
Einladungskarten und Tischdeko 
(da passt ein Rocher rein),
die ich vor der großen Hitzenwelle gemacht hatte.

  
Es ist nicht schlimm fünfzig zu werden,
es nicht zu werden ist schlimmer.



Ach...wenn die hübsche Emailledose es schon 
aufs Bild geschafft hat, zeige ich euch noch die
Seite ohne Schrift.

 Ist die nicht klasse? Emaillegeschirr mit diesen "Bobbele" :-)
sieht man kaum, finde ich. Vor einiger Zeit habe ich die
auf einem Flohmarkt entdeckt und ganz kleines Geld dafür
bezahlt. 
Ach, so Käufe machen mich glücklich.

Mittwoch, 22. Juli 2015

* Nr. 12/2015 *

Hier ist kreativtechnisch nicht viel los....es ist mir einfach zu heiß.
35-38 Grad im Schatten und das über Wochen ist nicht 
mein Wetter.


"Frauchen, probiers doch Mal hier oben....
schön schattig"



"Was guckt ihr denn so?
Ihr habt das ausgediente Puppenbett doch 
extra für mich da hingestellt!"




Donnerstag, 25. Juni 2015

* Nr. 11/2015 * Vicky

Eine liebe Freundin hatte neulich Geburtstag.
Da sich meine Stempel seit einiger Zeit
nicht mit mir vertragen ;-), habe ich
meine Nähmaschine auf den Stempelplatz gestellt
Als Geburtstagsgeschenk kam dann ein Kosmetik-
täschchen "Vicky" heraus.

Die Anleitung ist von pattydoo.
Die Stoffkombination habe ich schon Mal
hier und hier verwendet.





Freitag, 5. Juni 2015

* Nr. 10/2015 * Duschhandschuh Schrubbel DiDu


Neulich hatte Andrella zwei Anleitungen für
ihren Duschhandschuh verlost.
Ich mache nicht allzu oft bei Blogverlosungen mit
aber eine Anleitung
von Andrella war zu verlockend!
Umso mehr war ich überrascht, dass ich
gewonnen habe und habe mich
riesig gefreut, dass ich den *Schrubbel DiDu*
stricken durfte.
Die Anleitung ist sehr hübsch aufgemacht und gut
erklärt. Ich habe meinen ersten Fäustling ohne Probleme
gestrickt. 
Nur bei der Abnahme muß ich was falsch gemacht haben,
da sind irgendwie zuviele Knubbeldidus ;-) an der Spitze.

Aber ich werde ja eh noch welche stricken.... 



 Als kleines Dankeschön, habe ich Andrea
ein Notizbüchlein gebunden.


Wenn es ihr gefällt, kann sie darin 
neue Ideen notieren oder Dinge, die
noch anliegen.


 Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Donnerstag, 28. Mai 2015

* Nr. 09/2015 * Häkeltasche "Hertha"


Neulich entdeckte ich bei Annie die hübsche 
Häkeltasche "Hertha"
Herzlichen Dank an dieser Stelle!

Ich habe bei "Hertha" ein geteiltes Aussenfach, sowie
2 Innenfächer und die Unterteilung mit Reißverschluß
gewählt. Auf Volumenvlies habe ich verzichtet und die 
Tasche hat auch so genug Stand.


Mein aktuelles Strickprojekt, das im Moment
in meiner neuen Tasche liegt, 
 zeige ich Euch auch demnächst ;-).


Ich schaue ja gerne bei RUMS vorbei, habe aber bisher 
nie daran gedacht mitzumachen. Aber diesmal: ab zu RUMS
mit "Hertha".

Dienstag, 26. Mai 2015

* Nr. 08/ 2015 *


Schon vor einiger Zeit habe ich diese wunderschöne Kette
geschenkt bekommen. Mir gefällt die
Farbe der Kapsel in Kombination mit Silber wahnsinnig gut.
Ich verlinke Euch Mal den shop von LASIDEA. Dort gibt es nämlich noch
andere schöne Dinge zu entdecken.

  
Und wer keinen Schmuck anschauen möchte....
vielleicht Lavendel?
Der kleine Topf oben ist ein normaler
Terratopf, den ich zweimal mit weißer
Acrylfarbe gestrichen habe.
Der Lavendel neben der Kristallperle will
nicht so richtig.Obwohl es 5 Stauden sind, 
wird er einfach nicht so üppig.
Ganz im Gegensatz dazu der weiße Lavendel vor
dem Haus. Nur 3 Stauden und die 
sind die letzten 3 Jahren so wahnsinnig gewachsen...
herrlich. Ich freue mich wenn die weißen Blüten aufgehen.



Freitag, 22. Mai 2015

* Nr. 07/2015 *


Upps....schon wieder ein paar Wochen rum.
Ich möchte Euch aber ein wunderschönes, sonniges,
und gemütliches Pfingstwochenende wünschen.

Das Wetter war ja sehr durchwachsen, aber zeitweise
doch so schön, dass auch ich ein paar Blümchen pflanzen
mußte.
Meine Lieblingsecke wurde mit Rosmarin, Elfenspiegel,
Diamond frost und Hortensie (die ich im Keller überwintert hatte)
 sommertauglich gemacht.

Sophies Garden ist auch schon ein paar Tage fertig.
Wahrscheinlich werde ich noch eine häkeln und 
einen Kissenbezug daraus machen....Mal sehen....


Naja, der Schal "wheaten" passt jetzt gar nicht zu den
Temperaturen. Das Muster war wirklich sehr gut zu stricken und 
dennoch hat sich der Schal seit Februar hingezogen.
Jetzt darf er frischgebadet auf seinen Einsatz im Herbst
warten.


Bis bald und lasst es Euch gut gehen!